Am kommenden Dienstag: Bibliotheksservices für Literaturverwaltung beim Science Slam im Berliner Lido

In einem Anfall von sonntäglicher Spontaenität und Neugier habe ich mit folgender Mailnachricht für den Science Slam im Berliner Lido am 16.11.2010 (ab 20 Uhr) beworben:

Hallo!

Literaturverwaltung geht alle an – und man bekommt gewisse Unterstützung…
Ich habe Ende August meine Magisterarbeit zum Thema „Bibliothekarische Dienstleistungen für Literaturverwaltung“ vollendet und könnte darüber einen kleinen, feinen Slambeitrag ins Rennen schicken. Gäbe es noch eine Chance bzw. einen Platz für mich, um mitzumachen?

Grüße

Matti

Ich wurde umgehend und prompt genommen, obwohl das Programm – so die Aussage – schon ausgebucht ist…

Somit werde ich mich an einer kurzen und knackigen Präsentation meiner Magisterarbeit versuchen und stelle mich mit Vorfreude der Herausforderung die Essenz des sehr umfangreichen Machwerks innerhalb von 10 Minuten publikumsgerecht zu kredenzen.

Ich freue mich ebenso über bekannte Gesichter  und Unterstützung im Saal. Seid dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*