Kategorie: Präsentationen

Am kommenden Dienstag: Bibliotheksservices für Literaturverwaltung beim Science Slam im Berliner Lido

In einem Anfall von sonntäglicher Spontaenität und Neugier habe ich mit folgender Mailnachricht für den Science Slam im Berliner Lido am 16.11.2010 (ab 20 Uhr) beworben:

Hallo!

Literaturverwaltung geht alle an – und man bekommt gewisse Unterstützung…
Ich habe Ende August meine Magisterarbeit zum Thema „Bibliothekarische Dienstleistungen für Literaturverwaltung“ vollendet und könnte darüber einen kleinen, feinen Slambeitrag ins Rennen schicken. Gäbe es noch eine Chance bzw. einen Platz für mich, um mitzumachen?

Grüße

Matti

Ich wurde umgehend und prompt genommen, obwohl das Programm – so die Aussage – schon ausgebucht ist…

Somit werde ich mich an einer kurzen und knackigen Präsentation meiner Magisterarbeit versuchen und stelle mich mit Vorfreude der Herausforderung die Essenz des sehr umfangreichen Machwerks innerhalb von 10 Minuten publikumsgerecht zu kredenzen.

Ich freue mich ebenso über bekannte Gesichter  und Unterstützung im Saal. Seid dabei!

Moodle und Literaturverwaltung

Am vergangenen Donnerstag führte ich im Rahmen der MoodleMoot 2010, im Erwin-Schrödinger-Zentrum der HU in Adlershof, einen Workshop zu „Moodle und Literaturverwaltung“ durch.Es lag /liegt nahe zu untersuchen bzw. sich darüber auszutauschen, inwiefern Literaturverwaltungsfunktionen in Lern-/Lehrmanagementsystemen (LMS) wie eben Moodle, eingebunden werden (können).

Derartige elektronische, flexible und multifunktionale Arbeistsumgebungen haben sich in der (Hochschul-)Lehre und darüber hinaus (Projektmanagement, Verwaltungskommunikation…) inzwischen etabliert und bergen damit als ein zentraler Ort  der Auseinandersetzung mit Lerninhalten und mehr, aus meiner Sicht ein großes Potential für den Umgang mit strukturierten, bibliographischen Daten bzw. für die Anbindung von Bibliotheksdiensten. Dementsprechend gespannt war ich auf den fachlichen Austausch im Workshop. Weiterlesen